News

Facebook twitter twitter

Süsses Storytelling mit einer wunderbaren Weihnachtsgeschichte.

17.12.2015 von skissmade   Facebook Twitter Mail

Etwas Süsses, das kommt immer gelegen – ganz besonders zu Weihnachten! Diesem bewährten Leitgedanken folgend, verwöhnte SKISS auf die Festtage 2015 aktuelle wie potenzielle Kunden und Partner mit einer süssen Auswahl nicht wie jede andere. Die teils exotischen Schokoriegel waren als «Lückenfüller» in eine Weihnachtsgeschichte eingebettet, wie man sie wohl eher selten zu lesen bekommt. Ihr Zweck lag natürlich einerseits darin, ihren Empfängern auf nicht ganz ernste Weise zu danken und eine Freude zu bereiten. Andererseits sollte sie auf die Vorzüge des Storytelling als effektives Kommunikationstool hinweisen. Um diesem Anspruch zusätzlich Nachdruck zu verleihen, gaben wir uns aber nicht mit der – zugegeben einfachen – Weihnachtsgeschichte zufrieden. Über einen Link auf dem Päckchen auf dem Mailing schickten wir ausserdem eine leicht überspitzte Variante aus dem modernen Geschäftsalltag hintennach. In dieser Online-Fortsetzung konnten und können sich Interessenten nicht nur aktiv an der Vollendung einer SKISS-Story beteiligen, sie erhalten über raffiniert eingefügte Links auch Zugang zu mehreren Beispielen für besonders gelungenes Storytelling. Einfach wunderbar!

Story 1: Was in Bethlehem geschah …

Story 2: 2849 Kilometer nordwestlich …

 

Und nun als kleiner Nachschlag noch diese süsse Information: Nach unserer Weihnachtspause sind wir gerne ab Montag, 4. Januar 2016, wieder für Sie da. Allen fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr!

SKISS GmbH
Emmenweidstr. 58
6020 Emmenbrücke

T 041 250 75 80
F 041 250 75 82
E info@skiss.ch