News

Facebook twitter twitter

Schweizer Marketing-Tag 2011: Ein Besuch, der sich lohnte

11.03.2011 von skissmade   Facebook Twitter Mail

Wertvoll oder wertlos? Marketing für das Marketing.

Was: Schweizer Marketing-Tag 2011
Wo: KKL Luzern, Wann: Fasnachtsdienstag (in Luzern!!!)
Warum: Bildung durch Weiterbildung

Fazit: Professionelle Rahmenbedingungen, starke Moderation, sehr gute Referenten, (teilweise) neue Informationen – gute Voraussetzungen, um vielleicht im 2012 am Marketing-Tag teilzunehmen.

11-1740x700

 

Unsere erste Teilnahme am Schweizer Marketing-Tag in Luzern, dies auf Einladung von Daniel Herzog (Lernwerkstatt Olten GmbH) und Petra Kaufmann (Seminarhotel Sempachersee Nottwil) – vielen herzlichen Dank! Zum Start in diesen umfangreichen Informationstag geniessen wir den (Networking-)Kaffee im einseitig geöffneten Luzerner Saal. Danach geht es gespannt in den grossen Konzertsaal, welcher mit zusätzlicher, moderne Präsentationstechnik den Anforderungen entsprechend «umgebaut» wurde. Nach Begrüssung und Einführung treten folgende, mehrheitlich interessante, Referenten auf:

Prof. Dr. Philip Kotler (Videocast) | «Why Companies Need to Move Up to Marketing 3.0
Prof. Dr. Christian Belz | «Wertvolles Marketing orientiert sich am realen Kundenverhalten»
Prof. Dr. Holger Rust | «Leben hinter Zahlen und Typologien. Über den zweifelhaften Wert von Kennzahl-Formalismen und Trend-Illusionen und über zukunftsfähige Alternativen»
Dr. Thorsten Truijens | Finanzwissen als Erfolgsvoraussetzung für das Marketing»
CEO, Emmi Gruppe Urs Riedener | «Marketing als Lead-Funktion in der Unternehmensführung»
MINI Product Manager Tom Kunze | «Markenorientierung als Schlüssel neuer Erfolge – Das Beispiel Mini»
CEO Spillmann/Felser/Leo Burnett AG Dr. Peter Felser, Direktor, Schweiz TourismusJürg Schmid | «Wider die Zersplitterung im Marketing: Wie lässt sich tatsächlich integriertes Marketing realisieren»
Chief Trend Hunter Jeremy Gutsche | «Creating a Culture of Innovation and Customer obsession»

Dazwischen wurden die Marketing-Trophy-Gewinner 2011 bekannt gegeben und gefeiert. Die entsprechenden Kategorien-Sieger habe ich ja bereits via unserem Twitter-Account publiziert. Musikalischer Höhepunkt und wohltuende Abwechslung war Leo Wundergut & Swiss Tenors! Fast alle Auftritte (leider exkl. Jeremy Gutsche . . .) stehen auf der nachfolgenden Internetseite als Videocasts zur Verfügung.

SKISS GmbH
Emmenweidstr. 58
6020 Emmenbrücke

T 041 250 75 80
F 041 250 75 82
E info@skiss.ch