Tagesillustration

Facebook twitter twitter

Vernünftige Zweckgemeinschaft?

23.11.2015 von Fabienne Iten   Facebook Twitter Mail

Geldsorgen halten Paare zusammen. Dies könnte man zugespitzt behaupten, wenn man nach einer aktuellen Umfrage geht. Denn die Befragten mussten die Frage beantworten, ob sie aus finanziellen Gründen ihre laufende Beziehung nicht beenden würden, auch wenn die Partnerschaft in die Brüche gegangen ist. Überraschenderweise gaben dabei 30% der Schweizer zu, dass sie um Geld zu sparen oder weil eine Trennung/Scheidung schlichtweg finanziell nicht tragbar wäre, auf eine solche verzichten würden. Aus dieser Notlage entwickeln sich ganz neue Arten des Zusammenlebens: Man beginnt eine zweckmässige Beziehung zu führen, indem man beispielsweise eine WG gründet, womit beide Ex-Partner die gemeinsame Wohnung nicht verlassen müssten.

skiss_Tagesillustration_231115

SKISS GmbH
Emmenweidstr. 58
6020 Emmenbrücke

T 041 250 75 80
F 041 250 75 82
E info@skiss.ch