Tagesillustration

Facebook twitter twitter

Take 2! UBS schenkt Mitarbeitern zwei Stunden Mussezeit

02.06.2016 von Fabienne Iten   Facebook Twitter Mail

Die Schwiezerische Grossbank UBS möchte ihren weltweit rund 6000 Mitarbeitern in Sachen Arbeitszeiten entgegenkommen und schenkt jedem von ihnen zwei Freizeits-Stunden pro Wochen. Das Ziel dabei ist das Vermeiden vom Arbeiten bis zur Erschöpfung und die Optimierung der Work-Live-Balance. Die zwei Freistunden können frei gestaltet werden: Beispielsweise sportliche Aktivitäten oder einfach mehr Zeit für die Familie. Der einzige Hacken an der ganzen Sache ist die Pflicht, dass ein Mitarbeiter in dieser Zeit einspringen muss. UBS betont, dass gerade in der Bankenbranche ein solches Projekt von Nöten sei, denn gerade hier ist regelmässiger Leistungsdruck zu spüren.

skiss_Tagesillustration_020616

SKISS GmbH
Emmenweidstr. 58
6020 Emmenbrücke

T 041 250 75 80
F 041 250 75 82
E info@skiss.ch