Tagesillustration

Facebook twitter twitter

Kriminalfall «Pistorius» zieht sich weiter

04.11.2015 von Fabienne Iten   Facebook Twitter Mail

Vor mehr als zwei Jahren ereignete sich im Haus (Pretoria, Südafrika) des Paralympic-Sportlers Oscar Pistorius und seiner Freundin, Model Reeva Steenkamp, eine tragische Geschichte: Aufgewacht mitten in der Nacht, vermutete Pistorius einen Einbrecher im Badezimmer und schoss mehrmals durch die Tür und traf stattdessen seine Freundin, die sich auf der Toilette befand. Wegen diesem «Missverständnis» wurde der 28-Jährige zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt. Die Staatsanwaltschaft fordert nun eine Erhöhung der Strafe auf 15 Jahre – von fahrlässiger Tötung zu Totschlag.

skiss_Tagesillustration_041115

SKISS GmbH
Emmenweidstr. 58
6020 Emmenbrücke

T 041 250 75 80
F 041 250 75 82
E info@skiss.ch