Tagesillustration

Facebook twitter twitter

Der Neue heisst Guy Parmelin

09.12.2015 von Fabienne Iten   Facebook Twitter Mail

Bereits der 116. Bundesrat wurde von der Vereinigten Bundesversammlung (National- und Ständeräte) ernannt – er heisst Guy Parmelin. Im dritten und letzten Wahlgang wurde der Westschweizer mit 138 von 237 gültigen Stimmen definitiv gewählt. Von Anfang an lag er an der Spitze und gewann gegen den Zuger Tohmas Aeschi und den Tessiner Norman Gobbi – alle aus der SVP. Dieses Ergebnis war keine Überraschung, da Parmelin schon Tage vorher als Favorit galt. Nebst seiner neuen Tätigkeit als Bundesrat ist er Nationalrat der SVP und Winzer.

skiss_Tagesillustration_091215

SKISS GmbH
Emmenweidstr. 58
6020 Emmenbrücke

T 041 250 75 80
F 041 250 75 82
E info@skiss.ch