Tagesillustration

Facebook twitter twitter

Der Kanton Zug ist Vorreiter im Bitcoin-Geschäft

10.05.2016 von Fabienne Iten   Facebook Twitter Mail

Neuerdings wird der zentralschweizer Kanton nicht nur mit dem Übernahmen «Steueroase» betitelt, sondern zusätzlich mit «Crypto-Valley». Der neue Name ist dem berühmten «Silicon-Valley» nachempfunden. Zum ersten Mal auf der Welt ist es am Schalter der Einwohnerkontrolle möglich, mit Bitcoins zu zahlen. Damit schreibt die Stadt am Zugersee Geschichte. Bitcoins sind übersetzt «digitale Münzen» und ist ein weltweit verwendbares Zahlungssystem – kurz gesagt ist es eine digitale Geldeinheit. Aufbewahrt werden sie in digitalen Brieftaschen der jeweiligen Nutzer.

skiss_Tagesillustration_100516

SKISS GmbH
Emmenweidstr. 58
6020 Emmenbrücke

T 041 250 75 80
F 041 250 75 82
E info@skiss.ch